Montag, 21. August 2017

Displays mit echtem Ausschalter

Juni 15, 2017 von  
Kategorie: TFT-Monitor

Fünf neue Displays für Geschäftskunden hat Acer vorgestellt, darunter neben B3-Serienmodellen zwei 17- und 19-Zöller, drei Geräte mit Breitbildformat und drei Modelle mit herkömmlichem Seitenverhältnis. Das besondere ist aber die Garantie von Acer, dass alle Bildschirme frei von Pixelfehlern sind. Die Modelle B203W, B223W und B243W gibt es in 20, 22 und 24-Toll Ausführung. Diese Bildschirme lassen sich neben drehen und schwenken auch in der Höhe um 110 Millimeter verstellen. Außerdem kann man die Bildschirme um 90 Grad drehen und somit zum Beispiel Fotos im Hochformat anschauen. Die 17- und 19-Zöller haben ein 5:4 Seitenverhältnis und können um 80 Millimeter in der Höhe verstellt werden. Sie besitzen zudem einen Pivot-Funktion womit ebenfalls Dokumente im Hochformat betrachtet werden können. Als Reaktionszeit für die Panels gibt Acer mit 5 Millisekunden an und die Bildhelligkeit mit 300 Candela pro Quadratmeter auf den kleineren 400 Candela pro Quadratmeter bei den größeren Displays. Alle Geräte verfügen sowohl über VGA als auch DVI-Eingang. Die Breitbildmodelle unterstützen zusätzlich noch HDCP. Bis auf das größte Modell bekamen auch alle Monitore Lautsprecher spendiert. Um Strom zu sparen werden alle Geräte mit dem Netzschalter vollständig vom Netz getrennt.

Mehr Infos:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!