Montag, 21. August 2017

Adobe Photoshop per Flash erweiterbar

Juni 13, 2017 von  
Kategorie: Foto & Video, Software

Adobe will endlich den Weg einschlagen, seine Suite-Produkte per Flash und Flex erweitern zu lassen. Dieser Schritt hätte im Grunde genommen schon lange gemacht werden müssen. Endlich ist es möglich, die schwergewichtigen Programme wie Photoshop oder Illustrator durch leicht programmierbare Erweiterungsmodule zu ergänzen. Diese sollen plattformübergreifend und mit Online-Kommunikationsmöglichkeiten ausgestattet sein. Das Erweitern der CS3-Versionen von Flash, Fireworks, Dreamweaver, Illustrator, Bridge und Soundbooth soll bereits möglich sein, so Nack, Adobes Produktmanager für Photoshop. Einheitlich ist es jedoch noch nicht möglich. Adobes Ziel ist es jetzt diese Möglichkeit für das komplette Adobe-Suite-Paket anzubieten und zwar einheitlich. Für Photoshop, Illustrator und InDesign ist dafür noch eine spezielle Programmentwicklung notwendig. Da alle drei Programme sowohl unter Mac als auch Windows laufen müssen die Programme sogar jeweils doppelt geschrieben werden. In Zukunft sollen alle Erweiterungsfunktionen über ein einziges Programm laufen. Photoshop ließe sich dann ganz individuell gestalten, sodass nur die Funktionen geladen werden, die der Nutzer auch wirklich braucht.

Mehr Infos:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!