Freitag, 22. Juni 2018

Neuer "Unlocked"-Siegel: Medien ohne Kopierschutz nun gekennzeichnet

März 12, 2018 von  
Kategorie: Allgemein

Die USA sind schon immer dafür bekannt gewesen, neuartige Ideen auch direkt zu verwirklichen. Ein Unternehmen aus Chicago möchte dies nun tun. Mit einem Unlocked-Siegel möchte die Firma die Medien damit ausstatten, die keinen Kopierschutz haben. Damit soll Kopierschutzsystemen nun endlich die Stirn geboten werden. Den Nutzern brummt allmählich der Schädel vor lauter Logos, Kennzeichnungen die beachtet werden müssen und neuen Info-Texten, die heute immer auf neuen CDs und DVDs erscheinen. Immer wieder weisen die kleinen Schildchen darauf hin, dass diesem Medium doch bitte nicht vervielfältigt werden soll und dies auch überhaupt nicht möglich sein. Jedoch möchte ein Eltronik-Anbieter (Neuros Technology) seinen eigenen Weg gehen: Er spielt regelrecht mit den DRM-Regeln der großen Medienkonzernen. Hier möchte das Unternehmen nun ihr eigenes Unlocked-Siegl auf die CDs und DVDs bringen. Angeblich möchte man mit dieser Aktion erreichen, dass die großen Firmen nicht dem Kunden sagen wo und wie er CD und DVD zu nutzen hat, sondern das der Kunde frei wählen darf mit welchem Player und welche DVDs er von welchen Herstellern benutzt. Ihrer Meinung nach macht die Industrie mit ihren Product-Placement enormen Druck auf Käufer und Verkäufer. Jeder sollte frei entscheiden können, dass ist der Auffassung Neuros Technology zur Zeit nicht der Fall.

Mehr Infos:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!