Freitag, 22. Juni 2018

Die Tauschbörse TorrentSpy wird wegen Copyright-Verletzung verklagt

März 8, 2018 von  
Kategorie: Allgemein

In Amerika gibt es erneut eine Klagewelle gegen eine Tauschbörse. Der Verband der Filmindustrie MPAA hat hier gegen die Betreiber von TorrentSpy Klage erhoben und gewonnen. Die Richter entschieden sich zu Gunsten der Kläger, da TorrentSpy unter anderem Beweismaterial verschwinden ließ. Wie hoch die Strafe angesetzt wird steht aber noch offen. Die größten Vorwürfe gab es gegen die angebliche Vernichtung seitens TorrentSpy von Foreneinträgen und IP-Adressen der eigenen User. Somit konnte kein fairer Prozess mehr durchgeführt werden, so die Richter. Die Copyright-Verletzung von TorrentSpy sei systematisch passiert ,darüber sei man sich aber im Klaren. Die Anwälte von TorrentSpy hätten lediglich eine weitere Verhandlungen eingefordert, um über die Höhe des Strafmaß zu verhandeln. MPAA feierte das Urteil ausgiebig und wertete dies als großen Erfolg für die Filmindustrie. Die Statistik belegt: Durch Raub-Kopien gehen der Filmindustrie jährlich über 11 Milliarden Dollar verloren. Das Urteil sieht auch vor, das die Seite in naher Zukunft ganz geschlossen wird.

Mehr Infos:

Sag' deine Meinung

Sag' uns, was du denkst...
und oh, wenn du deinem Kommentar ein Bild hinzufügen möchtest, hol dir einen gravatar!