Freitag, 15. Dezember 2017

Telefon-Spam: 0137-Nummern gesperrt

Die Bundesnetzagentur (BNA) hat sieben kostenpflichtige Rufnummern mit der Vorwahl 0137 gesperrt, die für Telefon-Spam missbraucht worden waren. Opfer erhielten einen Anruf, bei dem ihnen als Gewinn kostenlose Stromlieferungen versprochen wurden. Dafür sollten sie eine der sieben nun gesperrten Nummern anrufen – und dafür einen Euro pro Anruf bezahlen.  Read More →

Navigationsgeräte im Test: Am besten schneidet TomTom Go 920 T ab

Navigationsgeräte nutzen das Satellitenortungssystem GPS (Global Positioning System) und ermitteln ständig ihren genauen Standort. Aus Standortänderungen werden Bewegungsrichtung und –geschwindigkeit errechnet. Beim Planen und Führen von Routen greifen Navi-Geräte auf elektronisches Kartenmaterial zurück, das intern im Gerät oder auf Speicherkarten zugänglich ist; außerhalb von diesen Karten können Navigationsgeräte nicht navigieren. Stiftung Warentest hat in ihrem Juli-Heft 2008 zwölf tragbare Navigationsgeräte und eines, das in... [weiter lesen...]

Kartenmaterial auf Navis: TomTom Go 920 T vorn

Stiftung Warentest hat in ihrem Juli-Heft 2008 12 tragbare Navigationsgeräte und eines, das im Rückspiegel zu installieren ist, getestet. Alle Geräte bringen Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz mit, aber auch für den Rest Europas. Was genau, das variiert stark. Des Deutschen liebste Reiseländer sind immer vertreten: Italien, Frankreich, Spanien und Großbritannien. Nur wenige Navis hingegen finden sich mit den Nachbarländern Deutschlands, Polen und Tschechien, wirklich gut zurecht. Zuverlässig ist hier u.a. der Testsieger,... [weiter lesen...]

HTC Touch Dual

Wir stellen ihnen heute ein schickes Smartphone vor. Es handelt sich dabei um das Touch Dual. Es ist in schwarz gehalten und liegt durch seine geringe Breite und durch die schmalen Abmessungen sehr gut in der Hand. An der Rückseite des Smartphones ist eine 2-Megapixel-Kamera angebracht. Erstmal ist dies ein Gerät, welches komplett per Touchscreen bedient werden könnte. Wem das nicht ausreicht, der kann dies auch noch über die Tastatur und die Navigtionstasten erledigen. Der Touchscreen wird über Touch Flo bedient, ähnlich zum iPhone.  Als Betriebssystem bekommen... [weiter lesen...]

DVD- und Blue-Ray-Spieler im Test: Anschlüsse „pflegeleicht“

Die neuesten DVD- und Blu-Ray-Spieler sind laut Stiftung Warentest „pflegeleicht“ was ihre Anschlüsse angeht. Tatsächlich bieten sie eine breite Palette an Möglichkeiten, Wiedergabegeräte anzuschließen. Bevorzugt werden sollten sogenannte HDMI-Anschlüsse: das High Definition Multimedia Interface, die Schnittstelle für die Digitalübertragung von Bild- und Tonsignalen. Über HDMI werden Videosignale unverfälscht an den Bildschirm weitergegeben. Aber: das Wiedergabegerät muss auch über einen derartigen Anschluss verfügen.... [weiter lesen...]

Handhabung befriedigend: Blu-Ray- und DVD-Player im Test

In ihrem Juli-Heft hat Stiftung Warentest DVD- und Blu-Ray-Player getestet. Fazit was den Bedienkomfort angeht: überwiegend nur „befriedigend“. Denn Video-Spieler sind komplexe Geräte, gerade auch, wenn sie über einen internen Surrounddekoder enthalten, mit zahlreichen Bedienfunktionen. Oft fehlt aber selbst eine verständliche Bedienungsanleitung, und einige der getesteten Geräte bieten stattdessen Sprachwirrwarr, Übersetzungsfehler, unleserliche Schrift und schlechten Druck. Problematisch ist aber auch, dass sich manche Geräte überhaupt nicht... [weiter lesen...]

Digitales Fernsehen: Settop-Box nicht mehr nötig

Seit 2003 wird das terrestrische Fernsehen hierzulande auf digitale Technik umgerüstet, die mittlerweile schon 90% der Haushalte als DVB-T (digitales Antennenfernsehen) empfangen können. Dazu war anfangs zusätzlich zum Fernseher ein separates Empfangsgerät, die sogenannte Settop-Box, nötig. Nicht mehr! Inzwischen kommen immer mehr Fernsehgeräte schon mit integriertem digitalem Empfangsteil in den Handel. Laut Gesellschaft für Unterhaltungselektronik (GfU) werden in diesem Jahr wohl mehr als sechs Millionen Digitalempfänger verkauft werden, von DVB-T-Start... [weiter lesen...]

Cinemizer: Videobrille von Carl Zeiss

Der iPod von Apple und andere tragbare Medienspieler können neben Musik auch Videos abspielen. Das ist toll für unterwegs, tatsächlich taugt die Qualität aber für längere Filme nicht wirklich. Jetzt gibt es mit dem cinemizer von Carl Zeiss eine praktische, wenn auch mit ca. 370 Euro nicht ganz preiswerte Abhilfe. Der cinemizer, in Deutschland exklusiv von Apple-Händler Gravis vertrieben, ist eine Videobrille, die es erlauben soll, Filme in Kinoqualität direkt vor den Augen ablaufen zu lassen. Die Kinoqualität bleibt zwar in Wirklichkeit noch aus, schon,... [weiter lesen...]

Ton-Wiedergabe: Panasonic DMP-BD30 und Muvid DVD 210 vorn

DVD-Spieler haben sich in den letzten Jahren in vielen Haushalten als Musikabspieler der HIFI-Anlage etabliert. Separate CD-Spieler gibt es praktisch nicht mehr zu kaufen, auch wenn DVD-Player bisher kaum die Sonderfunktionen von Musik-CDs bequem wiedergeben konnte: für die Geräteanzeige muss etwa der Fernseher-Bildschirm herhalten. DVD-Player wurden aber zusätzlich auch deshalb für Musik-Wiedergabe attraktiv, weil sie etwa Livemitschnitte von Konzerten abspielen, die in den letzten Jahren immer populärer geworden sind. Die Blu-Ray-Technik wird auch hier die Aufgaben des... [weiter lesen...]

Casio EX-Z150

Warum muss eigentlich immer das ausgefallenste Modell dieser Erde sein? Kann man nicht auch mit einem eher schlichten Gerät zufrieden sein, dass eigentlich nur für die Funktion erworben wird, für die das Gerät auch steht? Dann haben sie mit der EX-Z150 von Casio wahrscheinlich die richtige Digitalkamera im Auge. Bei diesem Modell handelt es sich um eine Weitwinkelkamera im Westentaschenformat. Das Gerät von Casio wird eine Exilim-Kamera sein und ist ab August diesen Jahres im Handel erhältlich. Die Kamera ist mit einem präzisen Weitwinkelobjektiv ausgestattet.... [weiter lesen...]

Seiten: 1 2 3 4 5 Nächste