Montag, 18. Dezember 2017

Blue-Tooth-Minis nichts für Bastler

Das Bluetooth-Modul PAN1310 von Panasonic misst nur 11,6 X 8,7 X 1, 8 mm und lässt sich über eine serielle Schnittstelle (3,2 MBit/s) in bestehende Schaltungen integrieren. Allerdings bietet es nur den Bluetooth Lower Layer Stack (HCI). Das pinkompatible PAN1311 unerstützt auch die Bluetooth Profile SPP und HID. PAN1321 fügt dem noch eine integrierte Antenne hinzu. Alle Module arbeiten nach der Bluetooth-Spezifikation 2.0+EDR. DA alle drei Module auf LGA-Gehäuse setzen, lassen sie sich nur im Reflow-Verfahren verlöten. Damit eignen sie sich kaum für Bastler. Einzelne... [weiter lesen...]

5.1-Headsets von Hama und Trust: gut und günstig

Die 5.1-Headsets von Hama Triton und Trust HS-6400 bieten dem Anwender soliden Standard zu fairem Preis, denn die Headsets punkten nicht nur mit einer ordentlichen Verarbeitung, sondern auch mit einem durchaus akzeptablem Klangbild. Für den bequemen Sitz sorgen der gepolsterte Kopfbügel sowie die Ohrmuscheln. Letztere sind gerade beim Hama etwas gewöhnungsbedürftig, denn die Muscheln fallen sehr klein aus. Dafür stimmt allerdings wieder der Anpressdruck, der dafür sorgt, dass das Headset nicht vom Kopf rutscht. Die Inbetriebnahme ist bei beiden Kopfhörer-Sets... [weiter lesen...]

Software für Surround-Klänge

Wenn Sie sich ein Surround-Headset oder eine Anlage gekauft haben und Ihre MP3s nun nicht mehr nur in Stereo-Qualität, sondern auch in Surround-Sound genießen möchten, lässt sich das leicht einrichten. Einige Hersteller haben ihrem Bedienfeld einen Umschalter beigefügt, so dass problemlos zwischen Stereo- und Surround-Klang gewechselt werden kann. Bei Headsets, die diese Funktion nicht bieten, leistet das Verfahren des hochgerechneten „Pseudo-Surround-Klang“ ähnliches: Das Fraunhofer-Institut (www.iis.fraunhofer.de) bietet mit dem Programm „MP3 SX“-Konverter... [weiter lesen...]

Panel-PC: Feuchtigkeit kein Problem

Beim Panel-PC AFL-198 von IEI Electronics steckt die PC-Technik hinter dem 19″-Display mit resistivem Touchscreen, das der Schutzklasse IP64 entspricht und somit Sprühwasser verträgt. Als Prozessoren bietet IEI einen Pentium M 1,6 GHz, einen Celeron M 1,5 GHz oder einen Athlon 64 X2 4000+ an. WLAN gehört zur Standardausstattung ebenso wie Bluetooth, eSATA, Gigabit-LAN und eingebaute Lautsprecher. Beim Massenspeicher hat der Kunde die Wahl zwischen einer 2,5″-Notebookplatte und einer CompactFlash-Karte. Aus der AFL-Serie gibet es auch Panel-PCs mit 15″- und 17″-Displays.... [weiter lesen...]

Version 1.0 des Qseven-Standards vorgestellt

Die soeben fertiggestellte Version 1.0 des Qseven-Standards beschreibt PC-Hauptplatinen mit 7 X 7 cm Grundfläche. Darauf finden spezielle Steckverbinder für moderne Schnittstellen wie PCIe (4 X x1), SATA, USB, HDA, I2C, HDMI und DisplayPort Platz. Legacy-Ports wie DIE, PCI und Co. kommen bei Qseven indes nicht mehr vor. Als Massenspeicher lassen sich SD-Karten über ein SDIO-Interface anbinden. So kann man auch WLAN, Bluetooth oder RFID nachrüsten. Mit dem kompakten Format und einer einfachen 5-V-Spannungsversorgung sollen Qseven-Platinen insbesondere in mobilen Geräten... [weiter lesen...]

HDMI-Handshake-Tester HAT-180 testet Geräte auf Konformität

Der HDMI-Handshake-Tester untersucht, ob HDMI-1,3-Signale dem Standard entsprechen, d.h. ob alle angeschlossenen Geräte standardkonform sind. Dazu gehört unter anderem die Prüfung des Kopierschutzsignals HDCP, der EDID-Daten mit Angaben zu unterstützten Auflösungen und dem Fernsteuerungsprotokoll CEC. Zudem protokolliert der HAT-180 Bild- und Tonaussetzer. Der HAT-180 hat ein kleines Display, das die wichtigsten Daten des Testvorgangs anzeigt. Mehr Informationen liefert eine PC-Software, die per USB mit dem HAT-180 kommuniziert. Hy-line Computer Components vertreibt das... [weiter lesen...]

Einplatinenrechner von Advantech

Advantech bietet mit dem SOM-5775 einen Einplatinenrechner im COM-Express-Micro-Format mit Intels Atom-CPU an. Die noch junge Micro-Version der COM-Express-Spezifikation reduziert die Platinenfläche auf 12,5 X 9,5 cm auf 9,5 X 9,5 cm. Die COM-Express-Micro-Platine SOM-5775 bringt alle wesentlichen Teile eines PC mit. Das Basis-Board muss nur noch die Schnittstellen nach außen führen und die Stromversorgung übernehmen. Neben dem fest eingelöteten Atom Z-500-Prozessor nimmt das Board ein SO-DIMM (DDR2-Speicher) auf und bietet acht USB-Ports, 100-Mbit/s-Lan, PCIe und integrierte... [weiter lesen...]

www.otto-reisen.de

Hier findest du eine Vielzahl von Reiseangeboten, vom Billigflug über den LastMinute Charter Flug wirst du hier fündig. Klick dich gleich einmal rein ins deinen Traumurlaub 2008 mit otto-reisen ! www.otto-reisen.de  Read More →

T-Mobile weiterhin kundenunfreundlich

Das T-Mobile Kundenfreundlichkeit ein Fremdwort ist, ist hinlänglich bekannt. Tausende iPhone-Vertrag-Besitzer stehen jetzt ohne iPhone 3G da, weil dieses ausverkauft ist. Zahlen sollen sie für den abgeschlossenen Vertrag allerdings trotzdem. Zwar biete T-Mobile eine Gutschrift an, bis das iPhone verfügbar ist, allerdings gleicht diese Gutschrift nur den günstigsten Complete Tarif vollständig aus. Bei allen anderen zahlt der Kunde drauf, und bekommt dafür keine Leistung!Wir haben schon vor einiger Zeit davor gewarnt, mit T-Mobile Verträge einzugehen. Sicher ist... [weiter lesen...]

Plus PC – Testbericht

Taugt das neue PC-Angebot von Plus? Für Office-Nutzer bestimmt eine Alternative, ist die Grafikkarte (NVidia 9300GE) ziemlich schwach und taugt wohl weniger zum Zocken. Und auch der Monitor bietet mit seinem Kontrastverhältnis von 800:1 und 300 Candela Helligkeit eher schwache Werte, die einen Kenner nicht wirklich befriedigen könne. Plus-Punkte bietet der Billig-PC mit Festplatte (500GB) und den 4GB Arbeitsspeicher. Zu dem Gesamtpaket, dass für 700 Euro zu bekommen ist, gehört neben dem PC und dem TFT-Monitor noch ein Multifunktionsdrucker, der sowohl druckt als auch scannt.... [weiter lesen...]

Seiten: 1 2 3 4 5 Nächste