Montag, 22. Januar 2018

OLCP-Notebooks- Nun auch für Birmingham, Alabama

Die Notebooks XO-OLCP(One Laptop per Child) waren ursprünglich nur für Kinder in den Entwicklungsländern gedacht. Nun aber haben sich auch Interessenten aus den USA gemeldet. Die Stadt Birmingham hat nun rund 15.000 Notebooks für deren Schüler und Lehrer bestellt. Die Billig-Laptops werden ab 15. April 2008 in den ersten bis achten Klasse in Birmingham eingesetzt. Der Chef der Organisation, Nicholas Negroponte, zeigte sich sehr erfreut darüber , dass nicht nur die Entwicklungsländer an ihren Laptops interessiert sind. Es sei gut zu wissen, das auch die führenden... [weiter lesen...]

Testbericht: Panasonic DMC Lumix-FX55

Die Digitalkamera von Panasonic wird ihnen viel Freude bereiten. Sie ist mit einem sehr großen Display ausgestattet uns kann auch mit einem ordentlichen Weitwinkel dienen. Der beträgt wirklich 28 Millimeter. Das oben genannte Display misst stolze 3 Zoll. Zusätzlich besitzt die Kamera eine intelligente Automatik, die sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet ist. Technisch gesehen ist sie wirklich eine ordentliche Alternative. Mit 8.1 Megapixel spielt sie locker in der Ersten Liga mit und kann durch den dreifachen optischen Zoom wirklich mithalten mit... [weiter lesen...]

Kensington: Ein Helfer für das mobile Büro von heute

Hier kommt ein wirklich nützliches, aber auch zugleich originelles Geschenk für ihre Liebsten. Kensington hat ein tolles Gerät entwickelt, mit deren Hilfe sich super schnell und einfach in der nähe befindliche Hot-Spots aufspüren lassen. Über einen simplen Knopfdruck kann der WiFi-Finder Plus von Kensington unverschlüsselte Netzwerk- oder Bluetooth-Verbindungen erkennen. Die immer während lästige Suche über den Laptop über einen geeigneten Ort dürfte von nun an der Vergangenheit angehören. An der Oberfläche sind fünf LED-Lichter... [weiter lesen...]

Gigabyte: P35-Mainboard mit fünf PCI-Slots

Gigabyte hat einen neues Mainbord vorgestellt. Das „GA-P35-S3G“ basiert auf noch aktuellen P35-Chipsatz. Eine wesentliche Neuerung sind die fünf herkömmlichen PCI-Steckplätze. Somit haben ausreichend Steckkarten aller Art genug Platz. Für die neusten Grafikkarten gibt es selbstverständlich einen PCI-Express X16-Steckplatz. Das neue Mainbord von Gigabyte soll alle aktuellen Core2-Prozessoren unterstützen(von Intel) und es setzt auf DDR2-Arbeitsspiecher. Nur die anderen Attribute sprechen ehr gegen eine Anschaffung des P35-Mainbords. Es gibt nur lediglich... [weiter lesen...]

Weihnachtsengel im Erzgebirge / Erzgebirge-Versand

engel weihnachtsengel erzgebirge engelfiguren räuchermännchen Webseite: http://www.erzgebirge-versand.de/Weihnachtsengel-_-13.html  Read More →

SATA-Gehäuse von easyNova: Für Platten der Größen 2,5" und 3,5"

Der Hersteller easyNova hat zwei tolle massive Gehäuse für die SATA-Festplatten herausgebracht. Hierbei wurde sehr viel Wert auf das Design der beiden Produkte gelegt. Die Geräte sind aus hochwertigem Aluminium, was die Wärmeabfuhr verbessern soll. Die Versionen unterscheiden sich in einem Detail. Die 3,5″er-Version kann mit eSATA glänzen. Beide besitzen zusätzlich USB 2.0. Wiederum können beide einen eingebauten „Sunplus“-Chipsatz nachweisen, dieser soll besonders schnell sein. Die 2,5″er(„easyNova Databox Professional“-Serie)... [weiter lesen...]

Testbericht: Die Sony DSC-T70

Hier kommt wieder ein neues Sony-Gerät. Das DSC-T70 hat eine acht- Megapixel-Kamera und lässt sich per Touchscreen bedienen. Das tolle Carl-Zeiss-Objektiv ist zwar nur in der Lage einen mittelmäßigen Wirkungsgrad zu erzielen, aber die Auflösung hat bei unserem Test keine Wünsche offen gelassen. Nur am Bildrand nahm die Auflösung leider etwas ab, was das Gesamtbild aber nicht trübt. Gut war, dass die Kamera sehr anspruchsvolle Bilder mit einigen Details wunderbar wiedergeben konnte. Ein Pluspunkt war die vorhandene Gesichtserkennung bei der Kamera. Die integrierte... [weiter lesen...]

Windows Vista: Mit animierten Hintergrund

Die Langeweile auf ihren Desktop dürfte bald der Vergangenheit angehören. Windows Vista lässt es zu, dass bequem mit einem geheimen Startparameter animierte Desktops sich einrichten lassen. Die Standard-Desktops von Windows Vista liegen im Verzeichnis Windows\System32: Die dazugehörigen Dateien erkennen sie an den Endungen SCR. Rufen sie eine davon ganz normal auf, per Doppelklick, so startet der Bildschirmschoner ganz normal. Wenn sie die selbe Datei jedoch in der Eingabeforderung mit dem dazugehörigen Parameter /p aufrufen mit der verbundenen Identifikationsnummer des... [weiter lesen...]

Hauppauge XFones PC2400: Musikvergnügen ohne Kabel

Der Multimedia-Spezialist Hauppauge, der bekannt ist für innovative Ideen, hat einen neuen Funkkopfhörer präsentiert. Der XFones PC2400 lässt sich über einen USB-Sender empfangen. Damit steht dem Musikgenuss in der gesamten Wohnung nichts mehr im Wege, per Funk kann alles überall gehört werden. Die Kopfhörer arbeiten im 2,4 GHz-Frequenzbereich, dadurch werden bis zu acht verschiedene Kanäle zum Empfangen unterstützt. Wie oben erwähnt, dient ein kleiner USB-Stick als Sender. Dieser kann dank Plug and Play ohne große Installation eines Treibers... [weiter lesen...]

Service Packs für Vista und Co

Die Entwicklung von Windows Vista, Windows XP ist noch nicht vollendet, doch die Macher von Microsoft haben bereits jetzt ein Paket herausgebracht, welches den Administratoren erlaubt die Einstellungen so vorzunehmen, dass sich die Service Packs von Microsoft voll automatisch installieren. Das bereitgestellte Tool kann sowohl für Vista als auch für XP eingesetzt werden. Das Tool nimmt Veränderungen in der Registry vor, so dass die Service Packs nicht mehr sich von allein installieren können. Die Windows Updates werden somit für eine voreingestellte Zeit untersagt. Für... [weiter lesen...]

Seiten: 1 2 3 Nächste