Nokia stellt mit dem 3110 Evolve sein erstes Bio-Handy vor. Die Verpackung und das Gehäuse des Handys bestehen dabei aus recyclebarem Material. Außerdem soll das Handy, wie es sich für ein Öko-Handy gehört, sehr wenig Energie verbrauchen. Das Handy ist besonders für jene geeignet, die ein einfaches Handy zum Telefonieren und SMS Schreiben suchen. Bis zu 2000 Kontakte können sie im Handy speichern mit jeweils 10 Details zur Person. Außerdem können sie bis zu 500 SMS im Speicher bunkern. Extras sind zum Beispiel die Sprachwahl und Sprachsteuerung. In dem Preissegment alles andere als selbstverständlich. Auch eine Freisprechanlage ist integriert, ein Diktiergerät, Kalender und Aufgabenliste. Zwar ist das Nokia 3110 mit 93 Gramm kein Leichtgewicht, jedoch passt es mit seinen handlichen Maßen von 107 x 41 x 16 Millimetern in jede Hemd- und Hosentasche. Bis zu 15 Tage soll das Handy im Stand-By Modus durchhalten. Im Telefongespräch waren es getestete lange 3 Stunden und 44 Minuten. Die Nachteile sind zwar gering, dennoch sind sie da. So bietet das Handy mit umfangreicher Musikfunktion nur eine vier Megabyte Speicherkarte und die Kamera ist sehr spartanisch ausgefallen. Außerdem macht es beim Nokia 3110 wenig Spaß ihm den Rücken zu streicheln.

Mehr Infos: