Die neuen Geräte von Asus kommen in einer schönen, flachen Optik daher. Die Navigationsgeräte wurde in der letzten Woche auf der CeBIT in Hannover vorgestellt. Es handelt sich hierbei zum Einen um das R300 und zum Anderen um das R700t. Sie werden als Komplett-Navigationsgeräte in Fachkreisen verstanden. Sie besitzen beide einen Lichtsensor, mit dem es möglich sein soll, die Helligkeit des Displays automatisch an die Lichtverhältnisse der Umgebung anpassen zu können. Für noch mehr Übersicht und Funktionalität im Cockpit sorgen die automatische Handy-Anwahl (nimmt Anrufe entgegen) und die automatischen Fahranweisungen. Zudem spielt das Navi noch mit Hilfe eines FM-Transmitters ihre Lieblingslieder von ihrem Handy auch im Radio. Der Transmitter sucht eine freie UKW-Frequenz und lässt über diese ihre Tracks abspielen. Schon können sie diese über die Lautsprecher im Auto genießen. Besonders schön sind hier die schmalen und breiten Touchscreens, die sehr berührungsempfindlich sind.

Mehr Infos:


Schreibe einen Kommentar