Das neue Navigationsgerät von CompeGPS, das GPS-TwoNav arbeitet mit Straßen- und topographischen Karten. Damit will der Hersteller Autofahrer und Outdoor-Aktivisten gleichermaßen ansprechen. Für Wanderer soll das System genauso attraktiv sein, wie für Autofahrer. Wer sich also auf den Weg macht und das Navigationssystem mal aus dem Auto mit auf eine längere Bergtour nimmt, der kann mit dem Gerät ebenso zurecht kommen, wie auf den Straßen dieser Welt. Die topographischen Karten, die ebenfalls mit im system mit integriert sind werden ihnen dabei helfen. Dafür wurde das Gehäuse so konzipiert, dass Stöße und Spritzwasser dem Navi nicht anhaben können. Über das 3,5-Zoll große Display können sie alle Funktionen problemlos ablesen. Das Gerät wird in dieser Woche auf der CeBIT 2008 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Sie können sich einen Überblick verschaffen, welche Navigationssysteme sie bevorzugen. Sie haben die Wahl zwischen den fest installierten oder einem beweglichen Navigationsgerät.

Mehr Infos:

User suchten nach:

silvercrest wer steckt dahinter -


Schreibe einen Kommentar