Nokia möchte die steigende Nachfrage nach dem N82 mit einem neuen Angebot nachkommen und für noch mehr Abwechslung sorgen. Das Gerät soll in den nächsten Wochen auch in schwarz präsentiert werden, erste Bilder des Handys sind schon auf der Website wsf3-nokia.letstalk.com aufgetaucht. Die technischen Funktionen haben sich gegenüber dem alten Modell natürlich bei einer reinen Farbänderung nicht geändert. Weiterhin wird das Gerät mit dem Bluetooth-Beschleuniger HSDPA, A-GPS und WLAN ausgerüstet sein. Außerdem kann man mit dem Quadband-Handy in vier verschiede Frequenzen im Ausland telefonieren. Für die USA ist das schwarze Handy, das Nokia N82 schon für 629 US-Dollar, rund 430 Euro, zu haben. Leider gab Nokia noch nicht bekannt, wann das Handy in Deutschland in Schwarz auf den Markt kommt.

Mehr Infos:


Schreibe einen Kommentar