Für das Nokia E65 gibt es außer dem schicken Äußeren auch noch einige technische Besonderheiten. Wer immer online verfügbar sein möchte, der trifft mit dem Nokia N65 die richtige Wahl. W-LAN und UMTS erleichtern den Einstieg ins Internet. Nokia verwendet bei diesem Gerät zusätzlich ein neues Konzept für die Bedienbarkeit, um es den Nutzern noch einfach zu machen mit dem Handy umgehen zu können. Der Hauptgedanke richtig sich ganz klar auf die Business-Richtung, aber auch andere Nutzer-Gruppen spricht es durchaus an. Die gesamten Schnittstellen im Überblick: W-LAN, UMTS, EDGE, Quadband-GSM, Bluetooth und Infrarot. Damit finden sie viele Möglichkeiten vor, über Schnittstellen mit dem Handy zu kommunizieren. Ebenso macht es das GSM-Netz überall möglich mit dem Handy zu telefonieren. Die Profile lassen sich individuell bis zu 20 mal variieren. Aber dafür das man im Internet per UMTS und W-LAN surfen kann ist der Speicher der Finnen relativ klein: Nur 51 MB stellt Nokia hier zur Verfügung. Mit einer microSD-Karte kann hier nachgeholfen werden. Eine 2-Megapixel-Kamera sorgt für ordentliche Bilder. Der integrierte Musik-Player bringt ebenfalls gute Leistung, jedoch nur in mitgelieferter Mono-Headset-Qualität. Eine 3,5 Millimeter Klinke fehlt allerdings. Wer hier nicht auf den Klang achtet kann sich durchaus über ein tolles Handy mit Business-Qualität erfreuen.

Mehr Infos: