Mit dieser Kamera vereinen sie zwei Geräte in einem. Die Sanyo Xacti kann schöne Fotos machen, aber auch wunderbar Filme aufzeichnen. Die Xacti CA65 ist aus der Reihe von Sanyo des aktuelle Outdoor- Sportmodell für Leute die gerne draußen unterwegs sind. Offiziell gelistet ist das Gerät unter der Bezeichnung „Digitalkamera“. Mit einer Auflösung von maximal 640 x 480 Pixel und 30 Bildern pro Sekunde ist sie mit durchschnittlichen Werten ausgestattet. Hilfreich bei ihr: Sie speichert alles im platzsparenden MPEG4 H.264-Format. Auch während längerer Filmaufnahmen lässt sich der Fünffachzoom(38-190 Millimeter) bedienen und sorgt dabei für die wichtigen Vergrößerungen bei eventuellen Nahaufnahmen. Mit bis zu 6 echten Megapixel ist die Kamera recht gut ausgestattet, für die 10 hochgerechneten Megapixel kann man sich streiten. Falls Bilder in Bewegung aufgenommen werden, sorgt ein Stabilisator für eine ruhige Hand. Ein 2,5-Zoll Display lässt sich bei der Sanyo Xacti um bis zu 270% drehen und sie können bequem beispielsweise bei einem Konzert auch noch aus der hinteren Reihe die Band filmen. Für die 150.000 Bildpunkte hat sich Sanyo bei der Display-Auflösung nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Jedoch sorgen gute Kontraste für eine optimale Darstellung, auch am Tag. Ein eingebautes Stereo-Mikrofon sorgt für die passenden Tonaufnahmen, dies ist auf der Rückseite angebracht. SD- und SDHC-Karten müssen den 18 MB großen Speicher erweitern. Das Gerät ist für Outdoor-Veranstaltungen durch die Wasserfestigkeit besonders gut geeignet. Sie kostet rund 350 Euro und hat 3 Jahre Garantie.

Mehr Infos: