Der dünnste Kartenleser wurde diese Woche der Öffentlichkeit präsentiert. Um von verschiedenen mobilen Geräten( Handys, PDA’s, Digitalkameras etc.) möglichst schnell Daten transferieren zu können wird ein mobiler Kartenleser immer nützlicher, zumal die Anzahl der Geräte pro Kopf sicher noch ansteigen wird. Zwischen Computer und mobilen Geräten kann dann schnell die Lücke geschlossen werden, um Daten verlustfrei zu überspielen. Das Gerät von Trancend ermöglicht schnelles Plug and Play ohne dabei noch Zeit und Nerven an Kabeln und Treibersoftware zu lassen. Der integrierte USB-Anschluss ermöglicht eine Geschwindigkeit von 480MB/s. Des weiteren unterstützt der Kartenleser die neusten SDHC Standards und mit MiniSD-, microSD-, MMCmicro-Speicherkarten hat er ebenfalls keine Probleme. Das Gerät wird ab sofort in Deutschland für 5,50 Euro erhältlich sein.

Mehr Infos:


Schreibe einen Kommentar