Zepto hat mit dem Znote 6324W einen guten Treffer gelandet. Es handelt sich hierbei um die Ausstattungsvariante mit mehr Power. Das Notebook ist wirklich hervorragend verarbeitet worden. Zur Zeit kostet das Gerät inklusive dem beigelegten Windows Vista Home Premium (32 Bit) 1.057,06 Euro. Auch die integrierten Features sind bemerkenswert. Gleich zu Beginn glänzt der Laptop mit dem aktuellen  Intel Core 2 Duo T8300 Prozessor mit Penryn Kern und einer Taktfrequenz von 2,4 GHz dem ein GM965 Chipsatz an die Seite gestellt wird. Die Speicherausstattung ist mit 4096 MB wirklich hervorragend ausgelegt. Ebenfalls wurde die Festplatte von Zepto großzügig ausgestattet. Im Znote 6324W sitzt ein 320 GB großes SATA-Modell von Toshiba, mit 5400 U/min. Die Platte reagiert beim Zugriff relativ leise. Der Laptop glänzt als Gamernotebook mit einer Nvidia GeForce 8600M GT als Grafikkarte. Mit einem Grafikspeicher von 512 MB ist sie besonders gut geeignet für Ego-Shooter. Der Chip in der Karte sorgt ebenfalls für eine gute Performance beim Zocken. Das Znote 6324W Notebook bietet reihenweise Anschlüsse. Besonders gut ins Bild passen die 4 USB 2.0 Ports, die viele externe Varianten ermöglichen. An der rechten Seite des Notebooks befinden sich neben den USB-Ports auch ein CD/DVD Brenner sowie die Audio Anschlüsse für ihre Boxen. Die Kopfhörerbuchse unterstützt synchron einen optischer Digitalausgang. An der Rückseite sind nun zwei weitere USB-Eingänge vorhanden Ebenso befinden sich an dieser Stelle noch eine S-Video Buchse, ein VGA-Ausgang und der Gigabit Ethernet Anschluss. Auf der linken Seite finden wir eine Firewire 400 Buchse vor und noch einen 3-in-1 Kartenleser und einen Expresscard/54 Schacht. Dort befindet sich ebenfalls der Schiebeschalter für das WLAN Modul. Zepto bietet auch ein Modem mit an. Für die komplette Übertragungsmöglichkeit sorgt eine Infrarotschnittstelle. Ohne Kabel können sie jeder Zeit per Bluetooth oder WLAN mit anderen Geräten kommunizieren. Mit mehreren Schnellstartknöpfen können sie auf der oberen Leiste des Notebooks mehrere Befehle manuell bestimmen, wie Browser oder Outlook-Funktion. Kleine LED-Lämpchen deuten auf den jeweiligen Status hin, bei WLAN ist es grün, Bluetooth oder Infrarot werden in blau angezeigt.

http://www.tomshardware.com/de/6324W-Zepto-Znote,testberichte-240026-5.html

Mehr Infos:


Schreibe einen Kommentar