Das neue iPhone ist erhältlich (ab 11.Juli 2008). Allerdings nicht für jeden. Besitzer des alten iPhones müssen, um in den Genuss eines neuen iPhones zu gelangen, eine hohe Ablösesumme bezahlen. Und zwar stolze 15 Euro pro Monat, den der alte Vertrag noch laufen würde. Zusätzlich steht dann eine Vertragsverlängerung um 24 Monate an. Eine Unverschämtheit! Ein Witz, wie es die Handy-Tarifwelt schon lange nicht mehr gesehen hat. Noch dazu gilt dieses Upgrade nur für iPhoneBesitzer, deren Vertrag schon mindestens 6 Monate läuft. Offensichtlich ist es bei der Telekom nicht möglich handytechnisch auf dem neusten Stand zu bleiben. Die Strafgebühr, sowie die gesamte Tarifpolitik der Telekom wird sicher zahlreiche iPhone-User abschrecken, die mit Complete-Tarifen sowieso schon überdimensional teure Handyverträge bezahlen.Sowas bezeichnen wir als Abzocke und rufen hiermit auf, es sich 3x zu überlegen, Knebelveträge mit der Telekom einzugehen.

Wer seinen Vertrag kündigen möchte kann dies schriftlich unter folgender Adresse:

T-Mobile Deutschland GmbH
Postfach 300444
53184 Bonn

Mehr Infos:

User suchten nach:

myvideos mobi abzocke -


3 Kommentare

Laurids · 16 Juli 2011 um 23:30

Ich habe ein Problem mit meinem Vertrag:
Ich gehe mit meinem I Phone 3GS per hauseigenem W-LAN in’s Internet. Ich simse und telefoniere kaum, ich hab‘ meistens Flugmodus eingestellt und W-LAN aktiviert.
Man sollte denken, ich würde nichts zusätzlich zahlen…
Aber ich bekomme Monatsrechnungen von über 100€! (der Vertrag allein kostet bloß 25€/Monat, also mehr als 75€ Zusatzkosten!).
Was kann ich tun?
Ich gehe doch über unser eigenes W-LAN rein.
Und da ham

Laurids · 16 Juli 2011 um 23:31

…wir ’ne Flatrate

iPhone Umtausch « Ralphs Piratenblog · 3 Juli 2008 um 11:35

[…] T-Mobile – iPhone Abzocke […]

Schreibe einen Kommentar