Bei 1click Wipe von Franzis für 29,95 Euro handelt es sich nicht, wie man zunächst vermuten könnte, um ein Reinigungsprogramm für den PC, sondern um eine Fotosoftware. Das Programm besteht aus zwei Teilen: Mit 1 click Wipe Album organisiert und betrachtet man Fotos auf dem Computer. Mit 1 click Wipe Editor bearbeitet und optimiert man Bilder. Als Bonus liegt noch die Software Recomposit bei, mit der sich Vorder- und Hintergrund eines Bildes trennen lassen. Die einfache Bedienung des Programms überzeugt: Innerhalb weniger Minuten fühlt man sich im Programm heimisch – ideal für PC-Einsteiger. Die mit dem Editor erzielten Ergebnisse der Fotobearbeitung können sich ebenfalls sehen lassen. Von Belichtungs- und Verzerrungskorrekturen über hübsche 3D-Rahmen bis hin zum Löschen unerwünschter Objekte im Foto: Alle Vorhaben sind mit wenigen Mausklicks erledigt. Zusätzlich lasse sich störende Fotosäume in Digitalfotos entfernen und ein unreines Hautbild korrigieren. Den positiven Gesamteindruck stört die Tatsache, dass das Programm mit Ordnern, die mehr als tausend Bildern enthalten, überfordert ist. Will man ein Foto aus einem solchen Ordner öffnen, gibt es für viele Bilder keine Vorschauanzeige. Außerdem ist eine exakte Navigation per Bildlaufleiste innerhalb des Ordners dann nicht möglich. 1 click Wipe stellt vor allem für PC-Einsteiger und Anwender, die ihre Fotos möglichst schnell und unkompliziert organisieren und bearbeiten wollen, eine gute Wahl dar. Zwar bieten mehrere Freewaretools ähnliche Anwendungen, sie sind aber schwerer zu bedienen.

Mehr Infos:


Schreibe einen Kommentar